Rosenquarz - Steinfibel

     

 

Banner der Bruderschaft Herzberg

 

 

Stein - Fibel

- Rosenquarz und Rosa Quarz-

 

 

Rosenquarz - Foto von der Bruderschaft Herzberg Rosenquarz - Foto von der Bruderschaft Herzberg
Natur Rosenquarz
(Rohstein)


Rosenquarz vor Sonnenlichtbestrahlung - Foto der Bruderschaft Herzberg Rosenquarz nach Sonnenlichtbestrahlung - Foto der Bruderschaft Herzberg
Vor und Nach Sonnenbetrahlung
(Trommelstein)

 

Rosenquarz - Kette - Foto von der Bruderschaft Herzberg
            (Trommelstein)   -   (Trommelstein-Kette)

 


Rosenquarz ist eine rosarote, milchig-trüb bis durchscheinend Varietät des Minerals Quarz. Rosa Quarz, ein klares idiomorphes Kristall, ist im Gegensatz zum Rosenquarz nur sehr selten zu finden. Der drübe Rosenquarz hat seine Farbe durch Einschlüsse, der klare Rosa Quarz nicht.
Beide Bezeichnungen werden oft irreführend synonym verwendet. Rosenquarz verliert seine Farbe durch Sonnenlicht.

Schon seit vielen Jahrhunderten wurden der Edelstein zur Heilung von Körper und Seele verwendet. In der griechischen und römischen Mythologie soll der Rosenquarz von "Eros" ("Amor"; römisch), dem Gott der Liebe, auf die Erde gebracht worden sein, um den Menschen Liebe zu schenken, und gilt seit jeher auch als Stein der Fruchtbarkeit.

Rosenquarz und rosa Quarz werden zu Schmucksteinen und Kunstgegenständen verarbeitet. Trübe Steine werden eher zur Herstellung von figürlichen Objekten und Kugelketten genutzt. Für facettierte Schliffe eignen sich nur klare Kristalle.

Rosenquarz kann man verwechseln mit den Edelsteinen Kunzit, Morganit, Rhodochrosit, Rhodonit, rosa Topas und Turmalin durch ihre Farbe.
Seit 1992 können Rosenquarze auch synthetisch hergestellt werden.

In der Esoterik gilt Rosenquarz als Schutzstein und Heilstein und ist ein starkes Symbol für Liebe und Fruchtbarkeit. Er soll, zum Beispiel, Kopfschmerzen lindern und körperliche und geistige Schwächen des Liebeslebens heilen, für Sensibilität und Romantik sorgen, Sehnsüchte und Wünsche wach werden lassen. Auch hilft er seelische Wunden zu heilen. Rosenquarz ist ein wichtiger Heilstein für das Herz. Er gehört zum Herzchakra und soll die Organe im Herzbereich stärken. Weiterhin soll er schädliche Strahlungen absorbieren können.
Rosenquarze verlieren bei länger andauernder Nutzung als Aufguss-Stein schnell ihre rosa Färbung und zerfallen.
Ein Rosenquarz ist auch ein Feenstein. Mit ihm kann man geheime Wünsche und Träume ausrichten. Scheint der Mond auf den Edelstein, so kann er sich auf die Träume und Wünsche konzentrieren.

 

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.
Ich weise Sie daraufhin, dass die Wirkung von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine & Edelmetalle krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Ich möchte darauf hinweisen, dass die herkömmliche ärztliche Behandlung weiter angewendet werden sollte.


Quellen:

  • Fotos:  L.E.H.
  • wikipedia.org
  • edelsteine.net
  • oz-orgonite.de
  • heilsteine-ratgeber.net

Copy by BRS.HBG

 

Nach oben