Muskovit - Stein-Fibel

     


Banner der Bruderschaft Herzberg

 

 

Stein - Fibel

- Muskovit -

 


 
Muskovit - Foto der Berliner Bruderschaft Herzberg
Muskovit
(Rohstein)

 

Muskovit auf Gestein - Foto der Berliner Bruderschaft Herzberg
Muskovit auf Gestein
(Rohstein)

 

 

Der Muskovit (Muskowit), "vitrum moscoviticum", lateinisch, "Glas aus Moskau", ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Glimmergruppe. Er kristallisiert im monoklinen oder trigonalen Kristallsystem und gehört zu den Schichtsilikaten (Phyllosilikate). Muskovit entwickelt meist tafelige, blättrige, schuppige Kristalle und auch massige Aggregate in farbloser, weißer, grauer, silbergrauer, gelblicher, bräunlicher, violetter, rosa, rötlicher oder grünlicher Farbe. Die helle Farbgebung von Muskoviten sind durch hohe Gehalte an Aluminium. Auch wird die Farbgebung durch das enthaltene Eisen und Mangan bestimmt. Die Transparenz ist durchsichtig bis durchscheinend, der Glanz ist glas- bis perlmuttartig oder seidig. Seine Spaltbarkeit ist sehr vollkommen und die Spaltblätter sind elastisch biegsam.
Muskovit bildet sich durch Metamorphose aus Glimmerschiefer oder Gneis, aber auch magmatisch in Granit oder Pegmatit. Muskovit tritt mit folgenden Begleitmineralen auf: Alkalifeldspate, Aquamarin, Apatit, Biotit, Elbait, Fluorit, Kassiterit, Magnetit, Plagioklase, Quarz, Schörl, Siderit, Topas, Turmalin, und ist in folgenden Gesteinen enthalten: Quarzit, Glimmerschiefer, Anorthosit, Granodiorit, Granit, Grauwacke, Lapislazuli und Marmor. Muskovit hat viele Eigenschaften mit dem Dunkelglimmer (Biotit) gemeinsam.
Muskovit ist seit 1747 bekannt und wurde 1850, aus der altenglischen Bezeichnung "Muskov" (Moskau), benannt.

chemische Formel: KAl2[(OH,F)2|AlSi3O10]; KAl2(Si3Al)O10(OH,F)2
chemische Zusammensetzung: Aluminium, Silicium, Fluor, Kalium, Sauerstoff, Wasserstoff

Varietäten:
- Alurgit: rot durch Einlagerung von Mangan
- Astrolith: weiß bis gelb
- Chrom-Muskovit: Fuchsit
- Damourit: Topas oder Korund
- Fuchsit: geringer Chromanteil, schuppig, grünschillernd
- Gilbertit: massiges Aggregat
- Hydromuskovit: Illit (Tonmineral), Verwittert und Abgabe von Kalium
- Margarodit: enthält Natrium und Calcium
- Mariposit: enthält Chrom
- Phengit: kieselsäurehaltig
- Pinit: Cordierit
- Pinitoid: Kalifeldspat
- Serizit: feinkörniges, feinschuppiges Muskovit- oder auch Paragonit, (Korngröße < 0,1 mm)

Synonyme: Adamsit, Amphilogit, Antonit, Batchelorit, Didymit, Frauenglas, Kaliglimmer, Katzensilber, Lapis specularis, Leukophyllit, Moskauer Glas, Onkophyllit, Oosit, Tonerdeglimmer, Pyknophyllit, Russisches Glas, Russischer Stein, Schernikit, Serikolith, Serizit, Sermikit, Spiegelstein, Talcit, Weißer Glimmer

Glimmer-Gruppe: Aluminoseladonit, Annit, Aspidolith, Boromuskovit, Chromphyllit, Eastonit, Ephesit, Ferroaluminoseladonit, Ferroseladonit, Fluorannit, Ganterit, Hendricksit, Masutomilith, Montdorit, Muskovit, Nanpingit, Norrishit, Paragonit, Phlogopit, Polylithionit, Preiswerkit, Roscoelith, Seladonit, Shirozulith, Siderophyllit, Sokolovait, Tainiolith, Tetraferriannit, Tetraferriphlogopit, Tobelith, Trilithionit, Yangzhumingit.

Siehe "Aventurin", "Biotit", "Fuchsit", "Glimmer", "Quarz" und andere Gesteine und Mineralien in der hiesigen "Stein-Fibel"!

Muskovit wurde in Russland, um 1800, zur Verglasung von Fenstern und Heiligenbildern verwendet. Früher wurde er auch oft für hitzebeständige Ofenfenster verwendet. Im Mittelalter wurde das Mineral als Silber gehandelt. Eine volkstümliche Bezeichnung für Muskovit ist Katzensilber.
Mit Chrom-Muskovit wurden indianische Kunstgegenständen aus Guatemala bemalt.

Muskovit wird heute, zum Beispiel, in der technischen Industrie und Elektrotechnik (Wärme- und elektrische Isolation, Füllstoff, Farben, Poliermitteln) und in der Kosmetik (Lippenstifte, Kosmetika, aufgelistet in den Inhaltsstoffen als Mica), verwendet. Chrom-Muskovit wird als grünes Pigment in der Malerei verwendet.

In der Esoterik gilt der Muskovit als Heil- und Schutzstein. Wie ein Spiegel kann er mißgünstige Gefühle und Gedanken an den Urheber zurücksenden. Talismane und Amulette sollen vor Gewalt und moralischen Verletzungen schützen.
Muskovit schützt vor Problemen, Intrigen, Provokationen und anderen Hinterhältigkeiten. Er hilft auch bei Melancholie, Ängste und Depressionen. Muskovit stärkt die Sinne und macht ruhiger, ausgeglichener und extrovertierter. Er soll auch positive Wirkungen bei Allergien, Hautkrankheiten und Blutzucker haben. Sorgt für einen Ausgleich der Bauchspeicheldrüsensekrete, bei Magen-, Gallen- und Nierenbeschwerden. Auch bei vegetativen Störungen, Nervosität, bei der Schilddrüse und Herzbeschwerden soll Muskovit positive Wirkungen haben.

- Brauner und gelber Muskovit soll seinen Besitzer zum Erfolg in all seinen Bemühungen und zum finanziellen Glück verhelfen.
- Grau und weißer Muskovit soll vor Frost schützen.
- Grüner Muskovit soll positiv auf die Innenwelt seinen Besitzer wirken, macht ihn ruhiger, freundlicher und edler.
- Rosa Muskovit  soll zu Harmonie und gegenseitiger Liebe verhelfen und abgekühlte Gefühle in der Ehe wieder gewinnen.

Bei der Meditation regt Muskovit die Inspiration an, ordnet Gefühle und Sinne. Er wirkt am besten auf dem Halschakra.


 

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.
Ich weise Sie daraufhin, dass die Wirkung von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine & Edelmetalle krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Ich möchte darauf hinweisen, dass die herkömmliche ärztliche Behandlung weiter angewendet werden sollte.


Quellen:

  • Fotos: L.E.H.
  • altarta.com
  • edelsteine.net
  • heilsteinportal.de
  • mineralienatlas.de
  • ruebe-zahl.de
  • steine-und-minerale.de
  • wikipedia.org
     

Copy by BRS.HBG

 

Nach oben