Labyrinth beim Herzberg

     

 

Banner der Bruderschaft Herzberg

 

 

 

       Das Labyrinth in Berlin-Herzberge      

 

 

  Labyrinth in Berlin-Herzberge; Foto der Bruderschaft Herzberg

 

"Das Labyrinth ist kein Irrgarten mit verschiedenen Wegen, es hat nur einen Weg. Das Labyrinth ist ein Urbild des Lebens, ein Spiegel der Seele."

Am 26. August 2016 wurde das Labyrinth auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge (KEH) eingeweiht, von der Trauerwegbegleitung des EDKE, als ein Ort, zu dem Trauernde gehen können.

 

 

Labyrinth in Berlin-Herzberge; Foto der Bruderschaft Herzberg

Labyrinth in Berlin-Herzberge; Foto der Bruderschaft Herzberg Labyrinth in Berlin-Herzberge; Foto der Bruderschaft Herzberg Labyrinth in Berlin-Herzberge; Foto der Bruderschaft Herzberg

Zum Vergrößern der Fotos - bitte anklicken!

 

"Das Labyrinth läd ein, in aller Verwirrtheit, Unvollkommenheit und Schmerzhaftigkeit des Lebens die Schönheit des Ganzen zu entdecken.

Es läd ein, sich unbeirrt und gelassen auf den Weg zu machen.

Es läd ein, zur Mitte aufzubrechen und zu Hause anzukommen."

 

 

Labyrinth in Berlin-Herzberge; Foto der Bruderschaft Herzberg Labyrinth in Berlin-Herzberge; Foto der Bruderschaft Herzberg

Zum Vergrößern der Fotos - bitte anklicken!

 


"Labyrinth" bezeichnet ein System von Linien oder Wegen, das durch Richtungsänderungen ein Abschreiten des Musters zu einem Rätsel macht. Labyrinthe können, zum Beispiel, als Bauwerk ausgeführt sein.
Die Herkunft des Wortes "Labyrinth" ist ungeklärt. Eine der ältesten Quellen (um 1400 v. Chr.) für das Wort "Labyrinth" ist eine bei Knossos (antiker Ort auf Kreta / Griechenland) gefundene Steintafel , welche die Wörter DA-PU-RI-TO-JO PO-TI-NI-JA enthält. Aus DA-PU-RI-TO-JO könnte das Wort "Labyrinth" entstanden sein.



Quellen:

  • keh-berlin.de
  • edke.de
  • wikipedia.org
  • minotavros.de
  • Fotos: L.E.H.

Copy by BRS.HBG

 

Nach oben