Kunzit - Stein-Fibel

     

 

Banner der Bruderschaft Herzberg

 

 

Stein - Fibel

- Kunzit -

 

 


Kunzit - Foto der Bruderschft Herzberg
(Trommelstein)

 

Der Kunzit ist ein Mineral und Varietät des Spodumen und er ist selten, ist phosphoreszierend, wärme- und druckempfindlich. Kunzite sind klar durchsichtige Steine, ihre Farbe schwankt zwischen völliger Farblosigkeit bis Dunkelviolett. Bei Einwirkung von Sonnen- und Kunstlicht bleicht Kunzit aus. Er bildet sich hydrothermal in Pegmatiten. Kunzit-Kristalle sind  prismenförmig mit vertikalen Streifen.
Varietäten sind der weiße Kunzit, Champagner-Kunzit, Patroke-Kunzit, der grüne bis gelblichgrüne Hiddenit, sowie der gelbe Triphan.
Den Namen verdankt der Kunzit seinem Entdecker 1902. Die gängige Bezeichnung des Kunzit war "Kalifornische Iris".

Die alten Griechen erkannten, dass der Kunzit ein Kristall ist, welcher den Himmel mit der Erde verbinde. Daher wurde der Kunzitkristall nicht nur als "Blitzableiter" göttlicher Energien eingesetzt, sie glaubten, dass durch den Kunzit alle Mächte des Himmels und der Erde vereint wurden.
Besonders der rosa Kunzit sollte seinem Träger eine sprudelnde Quelle wahrer Liebe sein.

Kunzit wird ausschließlich als Schmuckstein verwendet. Die begehrtesten Kunzite sind von tiefer rosa Farbe mit einem Stich ins Bläuliche. Kunzit wird  imitiert mit synthetischem Korund in Kunzitfarbe.

Der Kunzit gilt als femininer Edelstein. Er wird mit Liebe und Gefühl in Verbindung gebracht und man schreibt ihm eine beruhigende Wirkung zu. Der Kunzit schenkt Liebe, Lebenskraft, innere Ruhe, Lebenskraft und hilft bei Schmerzen. Er wirkt positiv auf das Gedächtnis, fördert das Wissen, baut Hemmungen ab, steigert das Selbstbewusstsein, und außerdem hilft er bei Zerrissenheit, Sorgen, Ängste oder Depressionen. Der Kunzit ist ein guter Helfer, denn er heitert die Stimmung. Ihm wird auch nachgesagt, dass er die Herzmuskulatur stärkt, wirke gegen Lungen-, Kreislauf- und stressbedingten Erkrankungen, löse Energieblockade und rege die Produktion von Hormonen an. Und der Kunzit soll Gelenkbeschwerden, Muskelverhärtung und Rückenschmerzen lindern, bei Nervenleiden, Sehnenscheidenentzündungen helfen, und schmerzlindernd bei Ischias und Zahnschmerzen wirken.
Der rosa Kunzit wirkt am besten auf dem Herzchakra, und der violette auf dem Stirnchakra.

 

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.
Ich weise Sie daraufhin, dass die Wirkung von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine & Edelmetalle krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Ich möchte darauf hinweisen, dass die herkömmliche ärztliche Behandlung weiter angewendet werden sollte.


Quellen:

  • Foto:  L.E.H.
  • wikipedia.org
  • juwelo.de
  • edelsteine.net
  • naturalgems.de
  • ruebe-zahl.de

Copy by BRS.HBG

 

Nach oben