Hastingsit - Stein-Fibel

     

 

Banner der Bruderschaft Herzberg

 

 

Stein - Fibel

- Hastingsit -

 

 


 Ferro-Hastingsit - magnetisch - Foto der Bruderschaft Herzberg
Ferro-Hastingsit
(Rohstein)


 

Hastingsit ist ein Silikat und Mineral der Amphibol-Gruppe. Hastingsit ist magmatischer Herkunft und ist glasartig, transparent bis durchscheinend und dunkelgrün, graugrün bis schwarz. Hastingsit weist vielfältige Farbvarietäten auf, welcher in gelben und grünen Farbtönen mit braunen, blauen oder gelben Nuancen erscheint. Begleitminerale von Hastingsit sind, zum Beispiel, Granat, Epidot, Apatit, Spinell, Hedenbergit, Magnetit und Quarz.
Das Mineral Hastingsit wurde nach dem ersten Fundort in Südkanada, 1896, benannt.

Chemische Formel: NaCa2(Fe2+,Mg)4Fe3+(Si6Al2)O22(OH)2
Chemische Zusammensetzung: Aluminium, Calcium, Eisen, Magnesium, Natrium, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Varietäten: Magnesio-Hastingsit, Ferro-Hastingsit
Hastingsit-Amphibole: Chloro-Kaliumhastingsit, Hastingsit, Kaliumhastingsit, Kalium-Fluor-Hastingsit, Kalium-Magnesiohastingsit, Magnesiohastingsit, Magnesio-Fluoro-Hastingsit, Oxo-Magnesio-Hastingsit

Hastingsit hat keine Verwendung außer, dass es ein Sammlermineral ist.
 
Esoterisch ist über Hastingsit nichts bekannt.

 

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.
 


Quellen:

  • Foto:  L.E.H.
  • mineralienatlas.de
  • steine-und-minerale.de

Copy by BRS.HBG

 

Nach oben